DSL WLAN UMTS oder LTE

Wie schnell das eigene Internet ist fällt einem immer erst auf wenn man wieder an einer lahmen Kiste sitzt. Normalerweise nutze ich eine 6000 er Leitung von Arcor / mittlerweile Vodaphone. Das ist zwar nicht mehr das schnellste was es so gibt, aber doch voll ausreichend. Weiterlesen

Advertisements

Windows 7 heruntergeladen und installiert

Ein Betriebssystem ist für mich eigentlich nur Mittel zum Zweck. Und auch wenn so ziemlich jeder über Microsoft und Windows schimpft, kann ich gar nicht so viel Negatives über mein bestehendes Wendows XP sagen. Der Rechner läuft oft ne Woche am Stück ohne abzustürzen. Das einzige was stört ist der Firefox, der sich manchmal fast ein GByte RAM genehmigt.

Ich hab mir zwar mal Vista gekauft, aber das lies sich nicht am Notebook installieren. Seit dem liegt´s im Schrank – ob das jetzt noch jemand haben will…

Nachdem nun seit Anfang des Jahres Windows 7 zum kostenlosen Download angeboten wird, musste ich das mal ausprobieren. Am Anfang hatte ich jedoch wenig Glück – der Download war wieder entfernt worden, oder die Seite nicht verfügbar. Da war wohl der erste Ansturm zu groß. Dann am Samstag hat es dann mein Downloadmanager geschafft und die ISO-Datei heruntergeladen –  2,3 GByte. Die Seite hat mir dann auch gleich einen gültigen Key gezeigt.  Mit Nero hab ich dann ne DVD gebrannt und Win7 auf meinem Testrechner installiert. Wie so viele andere auch – manche arbeiten schon am Produktivrechner – das trau ich mich dann doch nicht. OK, die Installation lief schon mal vollkommen problemlos. Auch meine alte Win XP-Version ist unangetastet und kann weiter genutzt werden – schon mal prima. Aber ich hatte doch noch SuSe drauf … das ist weg – naja darum ist´s nicht schad! Ich wollte eh mal Mythbuntu ausprobieren. Aber jetzt probier ich erstmal etwas an Windows 7 rum –  vielleicht ein anderes Bild… Bei Problemen mit dem Laufwerk hilft dieser keine Workshop.

Wie Game7 berichtet, bietet Microsoft ein kostenloses Update auf Win7 an, wenn man sich noch im Sommer einen neuen PC mit Vista kauft. Man muss mit dem Kauf also wegen W7 nicht warten.
Na das ist doch mal wieder was erfreuliches:-)))

Löw und Ballack

Was hat er denn da schon wieder gesagt der Michael Ballack? Dass er nicht verstehen kann, das so gute Leute wie Frings und Klose nicht zum Einsatz kommen. Na und? Jeder hat seine Meinung. Und jeder kann sie offen äußern. Dass das in den Medien jetzt so hochgespielt wird zeigt doch nur, dasses im Moment nichts anderes zum schreiben gibt. Und Fussball ist immer ein Thema. Aber irgendwie scheint der Löw recht dünnhäutig zu sein, dass er auf sowas reagiert. Hegt er Selbstzweifel? Scheint so. Das merken seine Kritiker sofort. Und Kritiker gibt es immer. Beim Fußball sind es mindestens 20 Millionen in Deutschland;-)

Gewinnspiel für Blogger

Eine coole Möglichkeit für Blogger ihren Webblog interessanter zu machen, und dabei noch eine Reise zu gewinnen, hab ich grade gesehen. Die Teilnahme ist ganz einfach – nur einen kleinen Artikel schreiben …und schon kann man eine von 10 Reisen in ein 5-Sterne-Hotel gewinnen. Weiterlesen

Analytics abmahnfähig

Dass es im Internet viele Fallstricke gibt wissen wir. Aber manchmal ist es schon verwunderlich was angeprangert wird. Besonders gefallen mir immer die Spezialisten, die bei einem Gewinnspiel den Haken bei „Ich stimme der Speicherung meiner Daten zu“ verweigern – hm da müssen Sie wohl doch weiterhin Lose kaufen. Jetzt soll aber laut Heise auch der Gebrauch von Google Analytics nicht ganz unbedenklich sein. ja klar – ich speichere ja so, wo derjednige herkommt, und wieviel Seiten er aufruft. Als nächstes mach ich mich dann daran, herauszufinden wer hinter der IP-Adresse steckt…

Aber das ist doch nichts Neues, oder? Dazu müsste ich doch bloß in die Logfiles meines Servers kucken. speichert die Telekom nicht auch meine Daten und Spuren im Internet …

Skat bei Plajack

Da wollte ich neulich mal ausprobieren, wie Skatspielen im Internet funktioniert. Bei meiner Suche bin ich über das Skatverzeichnis gestolpert, ein Katalog für Skat und Skatvereine. Und da bin da durch Zufall auf die Seiten von Plajack.de gestoßen.
Ich hatte davor schon mal was ausprobiert, aber da musste man gleich was zahlen, oder sich verpflichten. Bei PlayJack ging das auch ohne. Nun gut seine Daten muss man hinterlegen, aber das ist weil man da ja auch um Geld spielen kann. Bei den Turnieren geht es um Geldpreise, und da wollen sie halt mal sich absichern.
Ich konnte es dann doch nicht lassen und hab mal ein Skatturnier gespielt. Zwar nicht so erfolgreich, aber es hat Spaß gemacht und spannend war es allemal:-))